Ergonomie Doblhofer    Goldschlagstr. 121/37    A-1150 Wien    Tel.: +43 (0)664 407 5750    willkommen@ergonomie-doblhofer.com

Unser Schlaf - Realität oder Traum?

Der Schlaf ist ein steter Begleiter unseres Lebens. Untersuchen können wir ihn nicht direkt - weil wir ihn buchstäblich verschlafen. Jedoch ist Schlaf für unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit immens wichtig. In der heutigen Zeit sind Schlafstörungen und Übermüdungserscheinungen weit verbreitet.

Schlafen - zwischen Traum und Wirklichkeit

Schlaf wird auch "kleiner Tod" genannt. Wir verlieren das Wachbewusstsein und die Kontrolle über die Funktionen unseres Körpers.Selbst unser Verstand ist während des Schlafens unserer Kontrolle entzogen und konfrontiert uns mit unseren Träumen.

Die Schlaf-Phasen: REM und SEM

Untersuchungen in Schlaflabors haben viel Licht in die unbekannte Welt des Schlafes gebracht. Der Schlaf wird heute in die folgenden Phasen unterteilt:

Neuere Untersuchungen belegen, dass wir nicht nur in den REM-Phasen träumen, sondern auch während der SEM-Phasen. Offensichtlich wird in den SEM-Phasen aber weniger geträumt als in den REM-Phasen. Die SEM-Phasen sind mehr für die Körpererholung wichtig, während der Traumschlaf besonders für die Regeneration des Gehirns bedeutsam ist. Er regelt Prozesse wie das Langzeitgedächtnis und das Vergessen nicht mehr benötigter Informationen.

Balsam für Körper und Seele

Bekannt ist, dass der heutige Mensch nicht ohne Schlaf überleben kann. Der Rekord ohne Schlaf liegt laut Wikipedia bei gut 11 Tagen. An der Uni Trier wurde einmal eine Dauervorlesung über 52 Stunden abgehalten, an der 24 Studenten teilnahmen, ohne einzuschlafen.

Warum wir überhaupt schlafen, diese Frage kann nicht eindeutig beantwortet werden. Ob es der Überbrückung der dunklen Nachtzeiten dient, ohne dass Langeweile aufkommt? Möglich ist aber, dass die Erfindung des Schlafens im Verlaufe der Evolution notwendig wurde, um eine ausreichende Erholung von Körper und Geist zu gewährleisten.

Dauerhafter Schlafmangel führt zu körperlichen Beschwerden (erhöhte Infektanfälligkeit, Kopfschmerzen) und zu psychischen Problemen (Denkstörungen, Müdigkeit, Halluzinationen, Reizbarkeit). Während wir schlafen finden sehr wichtige Prozesse im Körper statt, die in dieser Form nur im Schlafzustand möglich sind. Der gesamte Stoffwechsel und der Kreislauf unterscheiden sich beim Schlafen grundsätzlich von den vergleichbaren Prozessen im Wachzustand.

Der Schlaf und unser seelisches Befinden

Sicher kennen Sie das Gefühl, nicht richtig geschlafen zu haben? Oder wie man auch sagt: "Ich bin mit dem falschen Bein aufgestanden". Dies sind Anzeichen für Schlafschwierigkeiten, die Sie nicht übersehen sollten, wenn Sie häufiger vorkommen.

Großen Einfluss hat der Schlaf auf die Leistungsfähigkeit des Gedächtnisses. Menschen, die oft nachts geweckt werden, leiden häufig unter Gedächtnislücken. Und auch das Vergessen findet nachts während des Schlafens statt.

Gesund schlafen - natürlich schlafen

Wer auf einen gesunden Schlaf Wert legt, der sollte zunächst technische Geräte aus seiner direkten Schlafumgebung entfernen: Fernseher, Mobiltelefone, Schnurlostelefone, Elektrowecker und Computer haben im Schlafzimmer eigentlich nichts zu suchen. Ratsam ist es, im Schlafzimmer eine Atmosphäre zu schaffen, die angenehm und erholsam ist. Welche Farben und Materialien Sie für diesen Ort der Erholung wählen, ist sicher individuell verschieden, natürliche Materialien und warme, harmonische Farben sind empfehlenswert.

Wasseradern und Störzonen

Wasseradern und Störzonen können Schlafstörungen verursachen, auch wenn dafür noch der wissenschaftliche Beweis fehlt. Wenn Sie derartige Einflüsse vermuten, dann ist es ratsam, einen seriösen, erfahrenen Baubiologen zu konsultieren. Auch Feng Shui kann helfen, die Schlafstätte optimal einzurichten.

Das gesunde Bett

Besonderes Augenmerk für einen gesunden Schlaf gilt selbstverständlich der Auswahl des richtigen Bettes. Sowohl auf unseren Informationsseiten wie auch im Produktbereich finden Sie weitergehende Informationen.

Telefonische Beratung

   Goldschlagstr. 121/37, Wien

   +43 (0)664 407 5750

   eventuell geschlossen

... oder nutzen Sie unseren

Rückrufservice
Rückrufservice
Logo Ergonomie Doblhofer Salzburg               Ergonomie Spezialist Nr. 1 in Salzburg
Ergonomie Doblhofer    Goldschlagstr. 121/37    A-1150 Wien    Tel.: +43 (0)664 407 5750    Email    Impressum
Zum Seitenanfang